Wenn Hochregale zum Hochseilakt werden…

bwh_hochregallagerJuli 2018 –  Eines der aktuellen Projekte der Conor Troy Unternehmensberatung stellt das Beraterteam von Conor Troy vor die Aufgabe der Optimierung eines Hochregallagersystems. Mit Platz für bis zu 3.600 Paletten, beklagt der Kunde sich zunehmend über unzureichende innerbetriebliche Logistikprozesse. Diese bringen vermehrt die Produktion ins Stocken und führen sogar teilweise ganz zum Stillstand.

Als Experte auf dem Gebiet Process Efficiency sind die Berater der Conor Troy Unternehmensberatung bestens ausgebildet, um solche Problemstellungen nachhaltig zu lösen. Das Thema Lean Logistics lässt sich hierbei als Kernkompetenz betrachten und hilft dabei, die Schmerzpunkte des Kunden zu lindern.

Durch die sinnvolle Einbindung der operativen Rollen konnten in nur zwei Wochen erste Sofortmaßnahmen identifiziert, validiert und die Umsetzung geplant werden. In den kommenden Mini-Workshops werden Ressourcen schonend durch Sofortmaßnahmen in nachhaltige Organisationselemente überführt.

Inwiefern sich der Hochseilakt bewältigen lässt und durch welche konkreten Schritte die Probleme des Kunden gelöst werden können, wird sich in nächster Zeit zeigen. Dabei ist das Beraterteam von Conor Troy zuversichtlich, dass sich schnelle Erfolge einstellen werden und die Produktion in naher Zukunft wieder auf ein fehlerfreies Niveau gebracht werden kann.

 

Bild: www.bw-h.de

Titelbild: www.trilux.com

20. Juli 2018
X
Zur Werkzeugleiste springen