Flipchart_Workshop_turnarroundmanagement

Turnaround Management

Wir verkürzen die Dauer der Jahresrevision um 19 %!

Alle Jahre wieder – Revisionsstress im Betrieb

Your Challenges

Die periodische Revision Ihrer Anlage ist Pflicht, aber gleichzeitig erhöht es den Druck auf Produktion und Kosten. Sie prüfen ständig wie der Revisionsaufwand reduziert werden kann, ohne dass die Substanzpflege beeinträchtigt wird?

Sie suchen nach einem Optimierungsansatz um Revisionsverluste zu minimieren? Wie finden Sie die Zeit für eine genaue Auswertung der letzten Stillstände und für eine gute Vorbereitung?

Die Liste der Wünsche für die nächste Revision ist oftmals länger als die Zeit, die in der Abstellung zur Verfügung steht. Sie versuchen diese Spagat im Vorfeld zu managen?

Planung trifft auf Durchführung

Our Insights

Wir erkennen immer wieder, dass bei der Planung von Revisionen zu wenig betroffene Personen mit einbezogen werden. Die Planung fokusiert nur die Haupt-Wartungen, andere Arbeiten die möglicherweise auch durchgeführt werden können, bleiben somit ungeplant.

Auch in der Umsetzung sehen wir, dass die Kommunikation mit den Beteiligten meistens zu kurz kommt. Der Ablauf einer Anlagenrevision ist trotz guter Planung immer von einer gewissen Dynamik geprägt. Sie Steuerung erleben wir häufig aber als unzureichend.

Beim Turnaround ist die Technik gefragt. Trotzdem ist eine Revision auch eine Gelegenheit für die Produktion, die aber nach unserer Erfahrung nicht genügend genutzt wird.

Revisionszeiten radikal reduzieren

Joint Solutions

Wir begleiten Sie bei Ihrer nächsten Revision, zeigen Ihnen wo das Potential liegt und helfen Ihrem Team, Verbesserungen direkt zu realisieren. Die Begleitung wird entlang der drei Hauptaufgaben unterteilt in Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Mit Hilfe der „Turnaround Wastemap“ wird in all diesen drei Phasen die Aufmerksamkeit der Organisation auf die typischen Verschwendungsarten einer Abstellung gelenkt. So wird die Wahrnehmung der Organisation deutlich erhöht und Verbesserungspotenzial schneller erkannt.

Die aktive Begleitung der Kommunikation und Visualisierung von Fortschritten wird während des Stillstands organisiert. Die Ressourcen werden dann nach Fortschritt der Abstellung dynamisch angepasst.

Nach dem Wiederanfahren wird eine strukturierte „Lean Revisions-Review“ mit dem Team durchgeführt. Erfahrung aus der Revision wird erfasst und weitere Optimierungsansätze für zukünftigen Revisionen abgeleitet.

Team liefert Top Turnaround

Customer Feedback

„Unser Turnaround lief in diesem Jahr besser als je zuvor! Wir agierten viel schneller auf Planabweichungen und unsere Ressourcen ließen sich dadurch besser steuern!“

X
Zur Werkzeugleiste springen