Mittelständler verschlafen Megatrend

Operational Excellent for future!

Deutschlands 3,7 Millionen Mittelständler haben gewaltigen Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung, so der Spiegel in seiner Ausgabe Nr. 12 vom 17.03.2018. Einer Studie der Förderbank KfW zufolge, so der Spiegel weiter, haben von 2014 bis 2016 lediglich 26 Prozent der kleinen und mittelgroßen Firmen in neue oder bessere Digitaltechnologie investiert. 2016 etwa flossen lediglich 14 Milliarden Euro in Digitalisierungsvorhaben, in neue Maschinen oder Gebäude, dagegen 169 Milliarden Euro.

Die Politik ist aufgerufen, den Breitbandnetzausbau zu beschleunigen und in digitale Bildung zu investieren, fordert KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. Sie müsse klarmachen, welche Bedeutung die Digitalisierung für Wachstum, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit habe, so der Spiegel.

Wir sehen das genauso: Bereits im vergangenen Jahr hat sich die Conor Troy Unternehmensberatung des Themas angenommen und mit dem OpEx Forum 2017 eine Dialogplattform für „Operational Excellence for future“ geschaffen. Dies der großen Herausforderung dieses Umbruchs wegen.

Systeme werden immer komplexer und autonomer. Schwankungen nehmen zu. Wie sollen sich unter solchen Umständen Prozesse steuern und kontrollieren lassen?

Durch die digitale Disruption ändern sich grundlegende Rahmenbedingungen, die nun wesentlich offenere beweglichere Herangehensweisen für erfolgversprechende Strategien verlangen. Die Programme dürfen sich nicht mehr nur auf Teilschritte im Prozess vom Kundenwunsch bis zur termingerechten Zustellung richten. Sie müssen von sich aus über eigene Grenzen hinausdenken und sich schnell anpassen können. Dazu können und sollen Operational Excellence Programme in Zukunft – auch auf der Basis valider Daten – befähigen.

Neue Organisations-, Kommunikations- und Führungsformen sind neben dem Einsatz technischer Möglichkeiten notwendig. Wir erarbeiten mit Ihnen in dialogischen Projekten die notwendigen Schritte für den nachhaltigen Weg zur Erfolgreichen digitalen Transformation.

Unsere Kompetenz und Erfahrung für die Zukunft Ihres Unternehmens in der digitalen Welt.

Conor Troy    +49 6205 284788

31. Mai 2018
X
Zur Werkzeugleiste springen