Telefonsymbol +49 6205 - 284 788

leanleadshipCTUWEB_1MENU_logo

Lean Leadership

Investieren Sie 18 % mehr Zeit in aktive Führung!

Bessermachen managen in turbulenten Zeiten

Your Challenges

Ihr Aufgabengebiet wird immer dynamischer und es gibt scheinbar immer mehr Themen, die nach Ihrer Aufmerksamkeit rufen und immer weniger Zeit, sich intensiver um Einzelthemen zu kümmern? Neuen flache Hierarchien und komplexere Organisationsstrukturen führen zu einer Zunahme an Schnittstellen die im Tagesgeschäft bedienet werden sollen?

Wie kann man in einem solch reaktiven Umfeld die Zeit für proaktives Führen finden? Sie wollen Ihre Organisation weiterentwickeln, Verbesserungsthemen mit Ihrem Team angehen, sich um die Umsetzung der definierten Strategie kümmern, kommen aber häufig trotz lange Arbeitstage nicht mehr dazu?

Leadership macht den Unterschied

Our Insights

Diese oben beschriebene Situation erleben wir immer häufiger in Unternehmen. Das Thema „aktive Führung“ wird von dem Stress des Alltages verschlungen. Die Lücke zwischen Führungskräften und operativen Teams gewinnt zunehmend an Größe. Auch die Kontaktfläche zwischen Führung und den operativen Mannschaften werden zunehmend von der Behandlung von Abweichungen und nicht mit aktiven Führungsaufgaben gefüllt.

Die Delegation der Verantwortung für Operational Excellence an Fachfunktionen und Mitarbeiterteams wird dadurch spürbar. Ersatzführung wird etabliert und „Schatten-Organisationen“ zugelassen. Die Führungsebene muss Ihre Verantwortung wieder wahrnehmen!

Wir haben auch erkannt, dass alle erfolgreichen Operational Excellence Programme von starker und aktiver Führung gekennzeichnet werden. Die Zeit für eine aktive Führung zu finden, steht daher zentral zu dem Erfolg jedes Verbesserungsprogramms.

Lean Leadership ist Programm

Joint Solutions

Operational Excellence ist ein Führungsthema. In kaum einem anderen Prozess spielt „Leadership“ eine so zentrale Rolle wie bei der Verbesserung von Prozessen und Kompetenzen.

Gemeinsam mit der Führungsebene bauen wir ein Entwicklungsmodell für die verschiedenen Ebenen des Unternehmens auf. Mit Hilfe von unserem „3L – Lean Leadership Log“ reflektieren wir gemeinsam, wie die Interaktion zwischen Führung und die Organisation funktioniert. Ein Führungskalander baut feste Haltepunkte für aktive Reflektion in das Jahr ein. Mehr Fokus auf „aktive Führung“ mit Begleitung und Coaching bringt das Thema stärker in dem Bewusstsein der Führungskräfte und etabliert sich so noch stärker als Gewohnheit.

Impulse die bewegen

Customer Feedback

„Wir haben zwei mal im Jahr mit Hilfe von Conor Troy Führungsklausuren eingeführt, in denen wir unsere Programme aus der Perspektive der Führung reflektieren. Diese Tage zähle ich inzwischen zu den wichtigsten in meinem Kalender!“

X