Generation Z @ CTU

Der Schüler Constantin lernt den Alltag eines Unternehmensberaters bei CTU hautnah kennen und kann sich proaktiv in die Projektarbeit einbringen!

Der 14 jährige Constantin ist Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Nelly-Sachs-Gymnasium in Neuss und war an seinem ersten Berufsfeld-Erkundungstag mit unserem Team bei der Firma Lord Germany GmbH in Hilden im Einsatz. Constantin unterstützte uns bei der Moderation und Ausgestaltung von diversen Projektthemen und erkannte als bekennender Fußballfan und -fachmann durchaus gewisse Parallelen zwischen dem Alltag eines CTU-Beraters und den Aufgaben eines Fußball-Coachs. So übte sich unser junger Kollege auch umgehend im Gestalten erster „Taktiktafeln“ … bei uns auch Flipcharts genannt!

 

Die Berufsfeld-Erkundung ist eine Landesinitiative des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Unter dem Titelslogan: „Kein Abschluss ohne Anschluss“ unterstützt diese Initiative den erfolgreichen Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf.
Als Unternehmen freuen wir uns jungen Talenten wie Constantin Einblicke in die Berufswelt gewähren zu können und ihn so in seiner Berufswahl zu unterstützen und zu bestärken.

Lieber Constantin, vielen Dank für Dein Interesse an dem Berufsfeld des Unternehmensberaters. Wir wünschen Dir alles Gute für Deine weitere schulische Laufbahn und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

29. März 2019
X
Zur Werkzeugleiste springen