Der Turbulenz-Tachometer

DIE VUCA-WELT & DER TURBULENZ-TACHO

Als wir im November 2019 beim letzten OpEx-Forum im Schwetzinger Schloss von der „VUCA-Welt“ sprachen, startete der Corona-Virus in Wuhan, China. Zu diesem Zeitpunkt hatte wohl niemand von uns auch nur geahnt, welche „VUCA“ bzw. Turbulenzen auf die Wirtschaft und die gesamgte Welt 2020 noch zurollen.

„Vorne-bleiben“ in turbulenten Zeit – die Corona-Krise prüft nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Führung…

Die Ausschläge auf dem globalen „Turbulenz-Tachometer“ sind derzeit größer als alles, was wir in den letzten Jahrzehnten in der Wirtschaft erlebt haben. Dennoch: So gewaltig und überraschend die Auswirkungen von Covid-19 derzeit auch sind, so kann diese Krise auch stellvertretend für andere ungeplante Ereignisse stehen, die jederzeit auf Wirtschaftsunternehmen einwirken können.

Wie beim OpEx-Forum debattiert, gewinnt der Umgang von Führungskräften mit turbulenten Ereignissen zunehmend an Bedeutung. Die aktuelle Situation zeigt uns nun auf eindrucksvolle Weise wie unterschiedlich, auch innerhalb unserer Klienten, mit dem Thema Operational Excellence umgegangen wird.

Da wir davon ausgehen müssen, dass die wirtschaftlichen Turbulenzen noch eine Weile anhalten, bieten wir ab jetzt regelmäßigen Updates des „Turbulenz-Tachos“ an. Diese Messungen werden wir mit guten Beispielen von Firmen, die OpEx nutzbringend in der Kriese einsetzen (könnten), ergänzen.

Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen und den Austausch mit Ihnen!

15. Mai 2020
X